Es gibt drei gängige Wege, um sich an australischen Universitäten einschreiben zu lassen. Am einfachsten ist es, wenn Sie im 12. Schuljahr Noten erhalten, die den Mindestanforderungen einer Universität entsprechen, oder wenn Sie Noten haben, die hoch genug sind, um die Kriterien für den von Ihnen gewählten Universitätslehrgang zu erfüllen. Zweitens können Sie sich auch über die Fernstudienprogramme der Universitäten für eine Universitätsausbildung qualifizieren. Eine dritte Methode wäre, gute Noten in Eignungsprüfungen zu erhalten, die einige Universitäten für die Auswahl von Studenten verwenden.

In Bezug auf den ersten Modus legen die Universitäten Mindestanforderungen fest, die auf den Eintrittswerten für Schüler der 12. Klasse basieren. In dieser Hinsicht haben Studierende, die ab der 12. Klasse die höchsten Einstiegswerte erzielen, in der Regel keine Schwierigkeiten, in die von ihnen gewählten Universitätskurse einzusteigen. Eintrittsbewertungen sind in verschiedenen australischen Bundesstaaten unterschiedlich bekannt. In Victoria nennen sie ihre Eingangswerte ENTER (Equivalent National Tertiary Rank). in Queensland sind sie als Overall Position Rank oder OP bekannt; In New South Wales und im australischen Hauptstadtterritorium wird das Akronym UAI für University Admission Index verwendet. und in Tasmanien und anderen Staaten werden sie TER genannt, was tasmanisches Bildungszertifikat bedeutet.

Die verschiedenen Agenturen, die diese Ergebnisse überwachen, sind die Tertiary Admissions Centers der Bundesstaaten. Interessierte Studenten können die Mindesteintrittsquoten für ihre bevorzugten Universitätskurse auf der australischen Studenten-Website herausfinden. Navigieren Sie einfach durch die Listen der verschiedenen Universitäten in den einzelnen Bundesländern.

Eine bequemere Option ist die Inanspruchnahme des Kursangebots von Open Universities Australia (OUA). Sieben der führenden australischen Universitäten haben sich beim Betrieb der OUA zusammengeschlossen. Dies sind die Curtin University, die Griffith University, die Macquarie University, die Monash University, die RMIT University, die Swinburne University und die University of South Australia. Für die Mehrheit der von der OUA angebotenen Grundstudiengänge gelten keine Zugangsvoraussetzungen. Die Studenten müssen nicht physisch auf dem Campus anwesend sein, da alle ihre Studien bei ihnen zu Hause durchgeführt werden können. Es ermöglicht den Studierenden, andere Verpflichtungen zu erfüllen, während sie ihr Studium fortsetzen. Sie erhalten nach Abschluss des Studiums Zeugnisse von einer anerkannten australischen Universität.

Die OUA hat verschiedene Kursangebote zur Auswahl. Sie haben die Möglichkeit, sich für ein kurzes Überbrückungsprogramm einzuschreiben, das Sie mit den Fähigkeiten ausstattet, die Sie benötigen, um die Anforderungen eines Universitätsabschlusses zu erfüllen. Sie können sich auch dafür entscheiden, berufliche Qualifikationen durch Schulungsprogramme zu erwerben, die auf die Qualifikationsanforderungen von Unternehmen und Branchen abgestimmt sind. Sie können sich auch für die OUA-Grundstudiengänge anmelden, um einen Universitätsabschluss zu erhalten. Die OUA bietet auch Aufbaustudiengänge für Studierende und Weiterbildungsinteressierte an.

Der letzte Weg, um eine Universitätsausbildung in Australien in Anspruch zu nehmen, sind Eignungsprüfungen. Bewerber, die aus verschiedenen Gründen nicht die erforderlichen Noten für die 12. Klasse haben, können eine von der Universität festgelegte Eignungsprüfung ablegen. Ein Eignungstest, den ein aufstrebender Universitätsstudent ablegen kann, ist der Special Tertiary Admissions Test (STAT). Dieser Test wird von der VTAC durchgeführt. Sie können verschiedene Universitätswebsites besuchen, um herauszufinden, welche Kurse STAT-Ergebnisse als Zugangsdaten akzeptieren.

Weitere Eignungsprüfungen, die von Universitäten zur Auswahl von Studierenden verwendet werden, sind der Allgemeine Leistungstest (General Achievement Test, GAT) und der UniTest. Die Universitäten verwenden die Ergebnisse dieser Tests in Kombination mit den Ergebnissen der 12. Klasse, um die Erfolgsaussichten der Bewerber für die Absolvierung eines Kurses zu bestimmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here