Die Notwendigkeit, den Mangel an technologischen Fähigkeiten neuer Universitätsanfänger sofort zu bekämpfen

0
658

Die Universitäten entwickeln sich allmählich weiter und wandeln sich vom rein traditionellen System zum modernen technologisch induzierten System. Die Rate dieses technologiegetriebenen Zustands der Universitäten weltweit ist beispiellos. Daher ist es für neue Marktteilnehmer, die nicht mit den Kenntnissen der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) vertraut sind, unerlässlich, in relativ kurzen Zeiten auf dem Laufenden zu bleiben. Somit ist ein Sofortorientierungskurs in I.C.T. Das Ziel, die Kompetenzen der Studierenden im Umgang mit dem technologisch aufgeladenen Universitätsumfeld zu entwickeln, muss ein Vorrecht der Universitäten sein. Dies würde dazu beitragen, die Lehr- und Lernaktivitäten an den Universitäten zu fördern und gleichzeitig die erwartete Verhaltensänderung der Lernenden nach ihrer Ausbildung an der Universität zu maximieren.

Die Studienaktivitäten an den Universitäten sind heute technisch optimiert. Beispielsweise liegen die Lehr- und Lernmaterialien jetzt in elektronischen Formaten vor. Diese E-Ressourcen müssen von Studenten von bestimmten Websites heruntergeladen werden, die vom Dozenten angegeben wurden.

Manchmal halten einige Dozenten aufgrund von geografischen Einschränkungen aufgrund von Notfallworkshops, Konferenzen und Besprechungen virtuelle Kurse online mit ihren Studenten ab. Darüber hinaus erfordern zahlreiche Aufgaben, dass die Studierenden umfangreiche Recherchen in Online-Datenbanken durchführen. Diese Aufträge sind in der Regel elektronisch an die E-Mail-Adresse des Dozenten zu senden oder auf eine vom Dozenten oder der Institution erstellte virtuelle Plattform hochzuladen. Wenn ein Student einen Mangel an I.C.T. Fähigkeiten, wie kann er / sie mit diesem technologisch bedingten Universitätsumfeld umgehen?

Einige bestreiten möglicherweise, dass Schüler der Oberstufe zum Unterricht in I.C.T. sie für die technologische Hochschulausbildung abzufedern. Es mag sein, dass die Mehrheit der Schüler auf der Highschool-Ebene aufgrund vieler Herausforderungen nicht das Privileg hatte, diese Gelegenheit zu haben. Dies kann auf das Fehlen von technologischem Zubehör sowie qualifizierten Instruktoren auf dem Gebiet zurückzuführen sein, um die Instruktionslieferung besser zu handhaben. Dieser Pool von Studenten in den meisten lokalen Gemeinden und in einigen städtischen Zentren weist daher einen hohen technologischen Mangel auf. Auf dem Weg zu den Universitäten begegnen sie einem völlig unfreundlichen Umfeld voller Technologie, mit dem sie sich schnell und von selbst vertraut machen müssen. Schnelle Lerner sind in der Lage, diese I.C.T. Fertigkeiten schnell von Freunden, die das Privileg hatten, technologisches Training zu absolvieren, während langsame und schüchterne Studenten das Handtuch für die Universitätsausbildung werfen.

Andere erleben den ersten Anfall einer unfairen Einstufung als primäres Nebenprodukt ihres Mangels an technologischen Fähigkeiten. Leider sind diese Studenten, die von der Schnecke zur Technologie wechseln, Spottobjekte ihrer Kollegen und einiger Dozenten, die technologieberechtigt sind. Dies ist sehr erfahren, wenn Gruppenzuweisungen und Präsentationen auf virtuellen Plattformen durchgeführt werden sollen. Demoralisierte Studenten erleiden in der Regel Abwesenheit bei Vorlesungen, die ausschließlich auf Technologie basieren. Diese Lücke, die zwischen technisch versierten und mangelhaften Studierenden besteht, muss geschlossen werden.

Ein sofortiges Mittel wäre die Organisation von I.C.T. Unterricht, der auf die Anforderungen und Erwartungen der Studenten der Universität zugeschnitten ist. Dieser kurze Kurs oder diese kurze Orientierung muss in der ersten Woche nach der Zulassung des Studenten zur Universität durchgeführt werden. Es kann sogar als Teil der Orientierungsveranstaltungen geplant werden, die normalerweise an praktisch allen Universitäten weltweit angeboten werden. Diese Schulung zielte darauf ab, neue Teilnehmer mit Grundkenntnissen in I.C.T. würde ihnen helfen, mit ihrem neu gefundenen technologisch induzierten Umfeld fertig zu werden und Erfolg zu haben.

Tertiäre Einrichtungen müssen es zur Priorität machen, diese I.C.T. Lektionen, seitdem das traditionelle Gesicht der Universitäten schnell in technikbedingten Zustand umgewandelt wird. Diese großartige Leistung würde dazu beitragen, die akademische Arbeit an den Universitäten zu verbessern und gleichzeitig die Schwäche der Studenten aufgrund fehlender technologischer Fähigkeiten zu bekämpfen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here