Die Lander University ist eine staatlich unterstützte vierjährige Einrichtung in Greenwood, South Carolina. Die regionale Universität wurde 1872 als Williamston Female College gegründet, eine private Einrichtung in Williamston, South Carolina. Nachdem das College nach Greenwood gezogen war, wurde es 1904 nach seinem Gründer Samuel Lander umbenannt. Männer wurden erstmals 1943 an das College zugelassen. Heute erstreckt sich der Campus über eine Fläche von 30 Hektar und besteht aus einer Mischung aus älteren und neueren Gebäuden. Viele Einrichtungen der Universität wurden in den letzten Jahren modernisiert oder erweitert.

An der Universität sind 3.000 Studenten eingeschrieben, mit einer durchschnittlichen Klassengröße von 22. Die geringe Klassengröße und das niedrige Verhältnis von Studenten und Lehrern geben der Einrichtung das Gefühl einer kleinen privaten Hochschule. Die Lander University verfügt über Bachelor-Studiengänge in 60 akademischen Bereichen. Die Hauptfächer der Konzentration und des Studiums umfassen Biologie, Chemie, Betriebswirtschaftslehre, Computerinformationssysteme, frühkindliche Bildung, Grundschulbildung, Sonderpädagogik, Englisch, Musik, Krankenpflege, Politikwissenschaft und Bildende Kunst. Es gibt ein duales Ingenieurstudium an der Clemson University. Die Lander University bietet eine Reihe von vorberuflichen Programmen an, darunter Rechtswissenschaften, Medizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Veterinärmedizin, Physiotherapie und Ergotherapie. Ein Strafrechtsmanagement-Abschluss ist als Online-Programm verfügbar. An der Lander University werden drei Masterstudiengänge angeboten. Die Master-Programme, die erworben werden können, sind ein Master of Arts im Unterrichten in Kunsterziehung, ein Master of Education im Unterrichten und Lernen und ein Master of Education in Montessori-Erziehung. Die Lander University ist die einzige Institution in South Carolina, die Bachelor- und Masterprogramme anbietet, die zu einer nationalen Zertifizierung in Montessori Education führen.

Studierende der Lander University können sich an mehr als 60 Clubs und Organisationen auf dem Campus beteiligen. Zur Auswahl stehen akademische Organisationen, Ehrenvereine, Bruderschaften, Schwesternschaften, Berufsverbände, Theater- und Musikgruppen, Studentenverbände, religiöse Organisationen, soziale Gruppen und intramurale Sportteams. Die Lander University nimmt an der NCAA Division II teil. Lander Bearcat-Teams treten bei der Peach Belt Conference gegen Teams aus den Bereichen Golf, Tennis, Baseball, Softball, Basketball, Fußball und Volleyball an. Die Lander Herren-Tennisteams haben in ihrer Leichtathletik-Division 12 nationale Meisterschaften gewonnen.

Die Lander University verfügt über ein Reitzentrum, das das Bearcat Therapeutic Riding Centre betreibt. Die Universität hat eine Reitermannschaft, die sowohl auf Club- als auch auf Show-Ebene teilnimmt. Alle Schüler sind willkommen, sich dem Reiterteam anzuschließen, unabhängig von ihrem Fahrniveau.

In der Monsanto-Galerie der Lander University sind Künstler aus dem gesamten Südosten vertreten. Während des akademischen Jahres sind Sonderausstellungen geplant. Die Galerie ist montags bis donnerstags von 13 bis 20 Uhr und freitags von 10 bis 17 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here